Objekt des Monats 12/2019

Objekt des Monats 12/2019

Beim Objekt des Monats erzählen wir die (Kurz-) Geschichte eines besonderen Objekts aus dem Panzermuseum.
Da wir uns bemühen auch besonders Stücke aus dem Depot vorzustellen, finden sich hier auch ungewöhnliche Objekte und spannende Geschichten

Oderflutmedaille 1997

Inventarnummer: DPM 3.2536

Im Sommer 1997 ereignete sich das größte bekannte Oderhochwasser der Geschichte. Große Flächen in Polen, Tschechien und Deutschland wurden überflutet, es gab 114 Todesopfer. Die Bundeswehr beteiligte sich mit insgesamt 30.000 Soldaten, Pionierpanzern, Hubschraubern, LKWs, Booten und Tornado-Flugzeugen an der Fluthilfe. Sie war damit der größte Katastrophenschutzeinsatz in der Geschichte der Bundeswehr.

Einem Einsatz der Bundeswehr im Inneren setzt das Grundgesetz sehr enge Grenzen, um die Trennung zwischen militärischen und polizeilichen Aufgaben zu gewährleisten. Ein Einsatz ist nur im Rahmen eines Notstandes möglich – oder als sogenannte Amtshilfe. Seit Aufstellung der Bundeswehr leistete sie regelmäßig bei Sturmfluten und Waldbränden oder als Erntehelfer Amtshilfe. Das Ausmaß und der Anlass eines Bundeswehreinsatzes im Inneren ist jedoch immer wieder Anlass zur Diskussion, zum Beispiel als im Februar 1962 die Elbe über die Ufer trat und Teile Schleswig-Holsteins, Niedersachsens, Hamburgs und Bremens überflutete und die Bundeswehr im Rahmen der Amtshilfe Personen rettete. Dieser Amtshilfebeitrag der Bundeswehr wurde zur Etablierung neuer Notstandsgesetze im Jahr 1968 instrumentalisiert.

Der Einsatz der Bundeswehr in Ostdeutschland 1997 erhielt jedoch bundesweite Anerkennung. Noch im August 1997 stiftete der damalige Ministerpräsident Brandenburgs, Manfred Stolpe, eine Medaille zur Auszeichnung der Einsatzkräfte. Sie ist damit keine militärische Auszeichnung, sondern wurde an alle beteiligten Kräfte verliehen. Die Personen mussten zuvor für eine Verleihung vorgeschlagen werden. Die Medaille am Rot-Weißen Band zeigt den brandenburgischen Adler, der von den Worten „In Dankbarkeit und Anerkennung – Oderflut 1997“ gerahmt wird. Auf der Rückseite finden sich die Umrisse der von der Flut betroffenen Regionen in Polen und Deutschland mit den Flussläufen der Oder.

Weitere Objekte des Monats …

Rekord eingstellt!


Ganz knapp haben wir die runde Zahl verpasst: Um 16:23 wurde Besuch #113.985 gebucht. Damit stellen wir unseren Allzeit-Rekord von 2015 um knapp 200 Besuche ein (113.796) ein und tragen künftig (und vorläufig!) 2019 als besuchsstärkste Saison der Geschichte des Hauses ein.

Wir danken allen unseren ErstbesucherInnen ebenso wie den treuen „MehrfachtäterInnen“. Ganz besonderer Dank gilt all denen, die in den letzten Tagen bewusst unserem Aufruf gefolgt sind, um dem DPM diesen Rekord zu ermöglichen – vielen Dank für die „Abstimmung mit den Füßen“. Unser Dank ist deshalb um so herzlicher, weil uns bewusst ist, dass diese vielen Besuche trotz der seltsam ungeklärten Umbausituation geplant und durchgeführt wurden – da bedanken wir uns gleich doppelt für das Vetrauen ins Haus.

Wir wünschen allen eine wunderbare Weihnachtszeit und einen tollen Start ins neue Jahr.

Wir sehen uns!

Schließzeiten im Winter

Am 07.01.2020 ist das Museum wieder für Besucher geöffnet.


Objekt des Monats 03/2020

Beim Objekt des Monats erzählen wir die (Kurz-) Geschichte eines besonderen Objekts aus dem Panzermuseum.
Da wir uns bemühen auch besonders Stücke au...

Due to the corona crisis, the museum will be closed from March 14th until further notice.

Depending on how the situation evolves until then, we will re-open or stay buttoned-up.

Stay at ...

Keine Fotobeschreibung verfügbar.

Auch das Panzermuseum schließt angesichts der Corona-Lage seine Tore ab dem 14.03. bis auf Weiteres.

Je nach Lageentwicklung öffnen wir dann wieder oder bleiben weiter unter Panzerschutz....

Objekt des Monats 02/2020

Beim Objekt des Monats erzählen wir die (Kurz-) Geschichte eines besonderen Objekts aus dem Panzermuseum.
Da wir uns bemühen auch besonders Stücke aus ...

Neue Sonderausstellung im Panzermuseum: Lebensretter? Der deutsches Stahlhelm im Ersten Weltkrieg

Vom 20. Februar bis zum 01. Dezember wird die kleine Sonderausstellung zu sehen sein. Zur Aus...


Objekt des Monats 01/2020

Beim Objekt des Monats erzählen wir die (Kurz-) Geschichte eines besonderen Objekts aus dem Panzermuseum.
Da wir uns bemühen auch besonders Stücke aus de...

09.05.2020Panzer des Monats: Thementag Zweiter Weltkrieg und NVA: Panzer III | Panzer IV | Panzer V | Hetzer | Sturmgeschütz | T-34-85 | T-62 | BMP
30.+31.05.2020Internationale Militär-Modellbauausstellung
11.07.2020Panzer des Monats: Thementag Leoparden und Grenadiere: Leopard 2 A4 ...