• Ihr Besuch

    Informationen für Ihren Besuch im Panzermuseum
  • Das Museum

    Informationen über Das Panzermuseum: Organisation, Exponate, Kontakt, Konzept ...
  • Multimedia

    Filme, Bilder, Dokumente
  • Presse

    Medienkontakt und -informationen

Das Deutsche Panzermuseum Munster

sucht zum 01.06.2019

zwei Museumsführer (m/w/d)

Wir erwarten

  • Interesse an Geschichte in all ihren Facetten
  • Interesse an der Vermittlungsform Museum und Ausstellung
  • Den Wunsch, kontinuierlich Neues zu lernen
  • Freude am Umgang mit Menschen
  • Die Fähigkeit, Wissen mit Faszination und Freude zu vermitteln
  • Die Bereitschaft, das Leitbild des Museums zu repräsentieren
  • Englischkenntnisse in Sprache und Schrift

Wir bieten

  • Einen ungewöhnlichen Arbeitsplatz mit einem netten Team
  • Die Möglichkeit zur eigenen Gestaltung der Tätigkeit
  • Einen geordneten Arbeitsablauf und einen Personaleinsatzplan für das komplette Kalenderjahr
  • Ein stabiles und auf Jahre aufgestelltes Team

Der Kern der Arbeit ist die Vermittlung von Wissen und der Umgang mit anderen Menschen. Es ist daher keine militärische oder technische Vorbildung notwendig. Die Inhalte der Führungen sowie das nötige Hintergrundwissen, werden Ihnen durch das Panzermuseum bereitgestellt.

Die Arbeitszeit umfasst in 2019 jeweils noch ca. 30 Tage. Im Folgejahr 58 feste Tage. Die Schichten umfassen je 8,75 Stunden (09:30-18:15 Uhr) nach Dienstplan; zuzüglich Schichten je nach Bedarf flexibel als Aushilfe in Urlaubs- und Krankheitsfällen. Unser Museum ist lediglich montags geschlossen, daher sind die Wochenenden normale Arbeitstage. Das Entgelt beträgt 10,25 € brutto pro Stunde. Nach der Probezeit ist eine dauerhafte Entfristung möglich.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte bis zum 24.05.2019 an das Deutsche Panzermuseum Munster, Besucherservice, Frau Julia Engau, Hans-Krüger-Str. 33 in 29633 Munster oder per E-Mail an engau@daspanzermuseum.de

Der Eingang der Bewerbungen wird nicht schriftlich bestätigt.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Engau, 05192 / 899151 oder engau@daspanzermuseum.de wenden.

Diese Ausschreibung im können Sie sich hier herunterladen.