• Ihr Besuch

    Informationen für Ihren Besuch im Panzermuseum
  • Das Museum

    Informationen über Das Panzermuseum: Organisation, Exponate, Kontakt, Konzept ...
  • Multimedia

    Filme, Bilder, Dokumente
  • Presse

    Medienkontakt und -informationen

Hobbykommandanten im Panzermuseum

Die Hobbykommandanten im Panzermuseum sind eine Gruppe von ehrenamtlichen Helfern, die die Lehrsammlung bei der Pflege, Wartung und Präsentation der Exponate unterstützen. Sie führen bei ausgewählten Fahrzeugen Warmlaufphasen durch und beseitigen kleinere Mängel mit den zur Verfügung stehenden Bordmitteln. Die Hobbykommandanten treffen sich immer am ersten Donnerstag im Monat im Panzermuseum. Nach einer kurzen Teambesprechung beginnen die Hobbykommandanten mit den jeweiligen Arbeiten an ihren Fahrzeugen.

Außerdem findet mehrfach im Jahr der “Panzer des Monats“ und einam im Jahr „Stahl auf der Heide“ im Panzermuseum statt. An diesen Tagen öffnen die Hobbykommandanten ihre Panzer und bieten so den Besucherinnen und Besucher einen seltenen Blick in das Innere der Exponate.

Als ehrenamtlicher Hobbykommandant bekommt man einen Ausweis, der über das ganze Jahr kostenlosen Eintritt ins Panzermuseum gestattet.

Ab September 2015 haben wir uns aufgrund des großen Interesses einen vorübergehenden Aufnahmestop verordnet. Wir bitten um Verständnis. 

Wie wird man Hobbykommandant?

  1. Nach Bewerbung und Einladung zum ersten Hobbykommandantenabend
  2. vorläufige Zuordnung in ein Team
  3. nach mehrfachem Erscheinen und Feststellung der Neigung und des persönlichen Interesses erfolgt dann die endgültige Zuordnung zu einem Team
  4. danach wird der Hobbykommandantenausweis, eine Panzerkombi und eines Wappens des KdtBtl ausgegeben

Kontakt Lehrsammlung der Panzertruppen und Heeresaufklärungstruppe am Ausbildungszentrum Munster:

Postfach 1151
Am Park 331
29633 Munster

+ 49 (0) 5192 / 98 26 41 81 oder E-Mail